Förderung für Barrierefreiheit und Teilhabegerechtigkeit im Kulturbereich

2019-12-18T11:52:19+01:00

Datum: Do. 06.02.2020
Ort: FRIEDA23, FRIEDA Studio (Erdgeschoss)
Zeit: 14 – 16:30 Uhr
Für Wen: Interessierte aus Kommunen, Vereinen, Kulturverbänden, Bildungseinrichtungen, Forschungsinstitutionen oder Stiftungen
Dozenten: Vertreter der Aktion Mensch sowie dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur M-V

Die Anmeldung unter info@servicecenter-kultur.de möglich.

Die Teilnahme am Seminar ist kostenlos

Ein freier Zugang zu Kunst und Kultur ist auch für Menschen mit Behinderung elementar. Die Aktion Mensch ist seit Jahren ein wichtiger Förderer in diesem Bereich. Die Projekte, die von der Aktion Mensch gefördert werden, kommen Menschen mit Behinderung, Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten oder Kindern und Jugendlichen zugute. Außerdem ermöglichen sie Teilhabe und Inklusion vor Ort. Auch das Land Mecklenburg-Vorpommern hat für das Jahr 2020 einen Investitionsschwerpunkt für “Projekte und Ausstattung für Barrierefreiheit und Teilhabegerechtigkeit im Kulturbereich” gesetzt.

Die Info-Veranstaltung stellt die Förderprogramme der Aktion Mensch und den Investitionsschwerpunkt der Kulturförderung MV vor und gibt den Teilnehmenden die Möglichkeit, alle Fragen im direkten Austausch mit den Förderern zu besprechen.