Kalender2018-07-26T13:56:06+00:00

Kalender

  • Seminar: Private Kulturförderung

    22. November 2018  10:00 - 18:00
    FRIEDA 23, 23, Friedrichstraße, 18057 Rostock, Deutschland

    Die private Kulturförderung umfasst eine Vielzahl unterschiedlichster Instrumente, vom Sponsoring über die Stiftungsarbeit und das Spendenwesen bis hin zu Sonderformen des Fundraisings.
    Allen gemeinsam ist, dass der Erfolg nicht dem Zufall überlassen wird, sondern ein strategisches, an marketinggesichtspunkten orientiertes Vorgehen erfordert. Während beim Sponsoring der Marketing-Aspekt für den Unternehmer im Vordergrund steht, gilt es, bei den anderen privaten Finanzierungsarten die Menschen von der Förderungswürdigkeit unserer Arbeit oder unseres Vorhabens zu überzeugen.
    Wir lernen die unterschiedlichen Herangehensweisen zur Erschließung dieser Geldquellen sowie konkrete Beispiele aus der Praxis kennen.

    Inhalte:
    • Fundraising-Strategien; Fundraising-Konzept
    • Motive der Förderer
    • Sponsoring: Vom Bittsteller zum Geschäftspartner
    • Stiftungen: die Suche nach der passenden Stiftung; der Stiftungsantrag
    • Spendenwesen: „Open their hearts, open their minds, open their cheque-books!“
    • Fundraising-Sonderformen: Crowd-Funding, Matching-Funds, Erbschafts- und
    Bußgeldmarketing

    Referent: Stephan Bock; Kulturmanager, Kulturberater, Supervisor (DGSv), Trainer, Coach; Autor zahlreicher Fachbeiträge zum Thema „Kulturmanagement“; seit über 30 Jahren mit der Förderpraxis in der Kultur vertraut

    Weitere Details anzeigen

  • Seminar: Private Kulturförderung

    23. November 2018  10:00 - 18:00
    Literaturzentrum Vorpommern, Bahnhofstraße 4/5, 17489 Greifswald, Deutschland

    Die private Kulturförderung umfasst eine Vielzahl unterschiedlichster Instrumente, vom Sponsoring über die Stiftungsarbeit und das Spendenwesen bis hin zu Sonderformen des Fundraisings.
    Allen gemeinsam ist, dass der Erfolg nicht dem Zufall überlassen wird, sondern ein strategisches, an marketinggesichtspunkten orientiertes Vorgehen erfordert. Während beim Sponsoring der Marketing-Aspekt für den Unternehmer im Vordergrund steht, gilt es, bei den anderen privaten Finanzierungsarten die Menschen von der Förderungswürdigkeit unserer Arbeit oder unseres Vorhabens zu überzeugen.
    Wir lernen die unterschiedlichen Herangehensweisen zur Erschließung dieser Geldquellen sowie konkrete Beispiele aus der Praxis kennen.

    Inhalte:
    • Fundraising-Strategien; Fundraising-Konzept
    • Motive der Förderer
    • Sponsoring: Vom Bittsteller zum Geschäftspartner
    • Stiftungen: die Suche nach der passenden Stiftung; der Stiftungsantrag
    • Spendenwesen: „Open their hearts, open their minds, open their cheque-books!“
    • Fundraising-Sonderformen: Crowd-Funding, Matching-Funds, Erbschafts- und
    Bußgeldmarketing

    Referent: Stephan Bock; Kulturmanager, Kulturberater, Supervisor (DGSv), Trainer, Coach; Autor zahlreicher Fachbeiträge zum Thema „Kulturmanagement“; seit über 30 Jahren mit der Förderpraxis in der Kultur vertraut

    Weitere Details anzeigen

  • Fördertreff Demmin

    29. November 2018  18:00 - 21:00
    Adolf-Pompe-Straße 12, 17109 Demmin, Deutschland

    Kreistagssaal

    Weitere Details anzeigen

  • Antragsfrist: hochdrei - Stadtbibliotheken verändern

    30. November 2018

    Öffentliche Bibliotheken des 21. Jahrhunderts sind mehr als Orte des Lesens und der Ausleihe von Büchern. In den Stadtgesellschaften der Gegenwart sind sie längst zu zentralen Räumen geworden, in denen herkunfts- und interessenübergreifend Begegnung stattfindet, wichtige Medienkompetenzen vermittelt und gesellschaftliche Debatten geführt werden. Mit ihrem neuen Programm hochdrei – Stadtbibliotheken verändern will die Kulturstiftung des Bundes die Stadtbibliotheken in ihrer Rolle als kooperationsfreudige und teilhabeorientierte Kulturorte stärken.
    Nähere Informationen unter: http://www.kulturstiftung-des-bundes.de/cms/de/projekte/nachhaltigkeit_und_zukunft/stadtbibliotheken.html

    Weitere Details anzeigen

  • Fördertreff Schloss Bröllin

    30. November 2018  10:00 - 13:00

    Weitere Details anzeigen