Kultursalon: „Kulturorte und Stadtentwicklung“

Kultursalon #1: „Kulturorte und Stadtentwicklung“

Mit dem neuen Format „Kultursalon“ möchte die KARO gAG kommunale Entscheidungstragende, Bürgerinnen und Bürger sowie Kulturträger und Kreative an einen Tisch bringen, um eine nachhaltige, kulturell-kreative Stadtentwicklung zu diskutieren und mitzugestalten.

Der erste Kultursalon „Kulturorte und Stadtentwicklung“ findet in Zusammenarbeit mit dem Servicecenter Kultur statt. Welche Kriterien gelten für die Schaffung und Erhaltung kultureller Orte? Wie können sie das Leben in einer Stadt bereichern? Wie können Kulturorte in ein Stadtbild integriert werden? Zu diesem Thema haben wir Akteur*innen eingeladen, die von ihren Erfahrungen berichten, Impulse setzen und diskutieren. Wir freuen uns auf:

  • Mathias Horn, Referent für Stadtentwicklung im Büro des Oberbürgermeisters der Hansestadt Rostock
  • Helge Schilf, Mitinitiator des Projektes FRIEDA 23 und Projektplaner
  • Carolin Kampehl, Projektmitarbeiterin Galerie Teterow /Kunstverein Teterow e.V.

Ort: FRIEDA 23, Friedrichstraße 23, 18057 Rostock, FRIEDA Studio

Zeit: 19 – 21 Uhr Uhr